Zertifikat

  

Sie sind hier

Gewaltprävention 2014

In Kooperation mit dem Bundesverband Gewaltprävention Selbstbewusst & Stark e.V. hat die TURP erstmalig einen neuen Ausbildungskurs für Lehrer, Erzieher/innen, Vorstände, Trainer, Übungs– oder Ressortleiter und Trainerhelfer sowie alle, die in der Kinder– und Jugendarbeit tätig sind, zum Gewaltpräventionstrainer veranstaltet.

Der Verein “Selbstbewusst & Stark e.V.“ ist ein im nördlichen Rheinland Pfalz ansässiger Verein und Bundesverband für Gewalt- und Suchtprävention und hat sich zum Ziel gesetzt, mit seinem Team bestehend aus zertifizierten Gewaltpräventions- und Anti-Aggressionstrainern, Pädagogen, Polizisten, Sozialfachkräfte, Konflikttrainer, Kommunikationstrainer und Psychologen hier mit entsprechenden Maßnahmen bundesweit entgegen zu wirken. Mit seiner Gewaltpräventionsschule und seinen Gewaltpräventionskursen bietet er Hilfe für die unterschiedlichsten Schulen, Jugend- und Fraueneinrichtungen an. Kinder, Jugendliche und Erwachsene müssen für Gewaltprävention sensibilisiert werden. Ebenfalls wurden viele neue Gewaltpräventionstrainer/innen aus Schulen, Kitas, Vereinen und Jugendeinrichtungen durch anerkanntes Ausbildungssystem qualifiziert.

Gewalt hat viele Namen: Kindesmissbrauch, Vergewaltigung, häusliche Gewalt, Pädophilie, Mobbing in der Schule oder Arbeitsplatz, Gewalt gegen Frauen, Übergriffe am Arbeitsplatz, Vergewaltigung, Sucht etc.

Die Medien sind täglich voll von Horrormeldungen. Aufklärung und Prävention sind daher unerlässlich und immer vorteilhafter als Intervention!