Zertifikat

  

Sie sind hier

Rheinland Pfalz Poomsae 2014

Die Armare-Schwesternpaare wieder erfolgreich bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft Poomsae. 130 Taekwondokas aus 18 Vereinen kämpften um Gold, Silber und Bronze. Die jüngste Teilnehmerin ihrer Klasse Lisa von Gemünden startete in einem starken Feld. Die quirlige Technikerin von Armare zeigte eine gute Leistung, die ihr am Ende den 2. Platz bescherte. Die Trainingspartnerinnen Alina Schmitt und Lena von Gemünden starteten wie immer in der gleichen Klasse und zeigten ihre kraftvollen und klar definierten Techniken. Nach zwei Runden hieß es im Finale Platz 2 für Lena und den fünften Titel als Rheinland-Pfalzmeisterin in Folge für Alina Schmitt. Als letzte des Armare Teams ging die 15 Jährige Chiara Schmitt an den Start. Die Trägerin des 2. DAN´s zeigte in der Klasse bis 17 Jahren ihr hohes Leistungsniveau und deplatzierte ihre Gegnerinnen. Die Belohnung war der dritte Titel als Rheinland-Pfalzmeisterin in Folge. Die Bilanz des Heimtrainers Dieter Dexheimer: 2x Gold für die Schmitt-Schwestern und 2x Silber für die von Gemünden-Schwestern.